Apfelessig Abnehmen – In 13 Wochen zum Traumgewicht

Apfelessig Abnehmen – In 13 Wochen zum Traumgewicht

Wer mit Apfelessig abnehmen möchte, hat sich auf jeden Fall eine sehr günstige Variante ausgesucht. Einige nennen diese Methode auch Diät. Ich persönlich halte nicht viel von Diäten und bin der Meinung, dass dies auch keine Diät ist. Der Apfelessig dient nur als Zusatz für schnelleres Abnehmen. Der Apfelessig bewirkt genau das Gleiche, wie auch scharfe Lebensmittel. Er kurbelt die Verdauung und Fettverbrennung an. Wer mit Apfelessig abnehmen will, beugt gleichzeitig auch Hungerattacken vor.

Apfelessig ist eine durchaus gute Alternative um abzunehmen. Apfelessig abnehmen...

 

Warum möchten viele Menschen mit Apfelessig abnehmen?

Der erste Vorteil liegt auf der Hand…Apfelessig ist keine Sportart oder irgendein aufwändiges Gericht, welches erst zubereitet werden muss. Es ist ein einfaches Hilfsmittel, mit vielen positiven Vorteilen. Der Apfelessig wird aus Apfelmost hergestellt. Dies ist ein Fruchtwein. Auf Grund der natürlichen Basis enthält er neben zahlreichen Vitaminen, auch viele Ballaststoffe und Spurenelemente. Natürlich gehen viele Vitamine durch die Herstellung verloren, aber wer mit Apfelessig abnehmen möchte, hat eine gute Basis.

 

Wie funktioniert Abnehmen mit Apfelessig?

Apfelessig ist pur natürlich sehr stark und nicht wirklich genisbar. Es gibt reichlich Rezepte für leckere Apfelessig-Drinks mit denen Du abnehmen kannst. Es gibt so eine Faustregel, die besagt, dass man eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser trinken soll, damit sich der Magen füllt. So ähnlich gilt diese Regel auch für den Apfelessig-Drink. Wer mit Apfelessig abnehmen möchte, soll möglichst 15 Minuten vor jeder Mahlzeit ein Glas trinken. Wie oft man tatsächlich Apfelessig trinkt, ist natürlich jedem selber überlassen. Oft wird auch empfohlen, dass man bei Hungerattacken Nüsse, etc. essen soll. Dafür kannst Du jetzt den Apfelessig-Drink verwenden. Gegenüber Nüssen ist dieser nämlich deutlich Fett reduzierter.

 

Wie lange sollte man Apfelessig trinken?

Wie lange man Apfelessig zu sich nehmen muss, hängt immer davon ab, wie viel Du abnehmen willst. Außerdem kommt es darauf an, wie gut Du Deinen eigenen Körper im Griff hast und Deine Hungerattacken regulieren kannst. Mit Apfelessig abnehmen bedeutet, so lange Apfelessig trinken, bis man sein Traumgewicht erreicht hat. Das ist bei jedem Menschen unterschiedlich.

Wenn man sich wirklich auf eine kontinuierliche Gewichtsreduzierung konzentriert, sind sicherlich 2 bis 3 Kilo pro Woche möglich. Aber auch hier kommt es wieder auf den eigenen Stoffwechsel und viele weitere Faktoren an. Abnehmen Dein Ziel steht für ein langfristiges Abnehmen ohne Jo-Jo-Effekt. Ich würde also diese Methode nicht vorschlagen, wenn sie nicht schonend und nachhaltig wäre. Durch das Kontrollieren Deiner Hungerattacken sollst Du Deinen Körper umstellen und an eine gesunde Ernährung gewöhnen. Dann wirst Du auch ganz sicher einen Jo-Jo-Effekt vermeiden.

 

Achtung – Abnehmen mit Apfelessig gefährlich?

Nicht nur das Apfelessig pur sehr stark ist und nicht gerade lecker schmeckt, enthält es auch eine Säure. Wer schonmal mit säurehaltigen Getränken, etc. zu kämpfen hatte, weiß, dass dies zu Magenbeschwerden führen kann. Außerdem kann beispielsweise der Zahnschmelz angegriffen werden. Wie auch bei der Zitrone gilt hier: Möglichst eine halbe Stunde vor und nach dem Einnehmen von Apfelessig, nicht die Zähne putzen. Da dies aber alle keine lebensbedrohlichen Dinge sind, kann man durchaus mit Apfelessig abnehmen.

 

 

Mit Apfelessig abnehmen – Rezept

Wie eben schon erwähnt, sollte ein Glas Apfelessig möglichst 15 Minuten vor einer Mahlzeit getrunken werden. Welche Getränke Du Dir mit Apfelessig mischt, ist Dir überlassen. Ich bin allerdings der Meinung, dass man hier nicht zu viel experimentieren sollte, weil das Getränk sonst nicht die gewünschte Wirkung erzielt. Demnach reichen Wasser und Apfelessig als Zutatne vollkommen aus.

Im Klartext: Je nach Glasgröße nimmst Du 2 bis 4 Tropfen Apfelessig und füllst den Rest mit Wasser auf. Man sollte sich dennoch nicht über den wirklich nicht schönen Geschmack wundern. Es gibt deutlich bessere! Aber, bedenke immer, es geht um Deinen Körper und Deine Traumfigur.

 

Eine Diät mit Apfelessig?

Ich denke, die wichtigsten Fakten zum Thema Apfelessig-Diät hast Du bereits erhalten. Deshalb weist Du auch, dass Apfelessig im Überfluss überhaupt nicht gesund ist und auch nicht lecker. Eine Diät mit Apfelessig ist demnach nicht zu empfehlen. Wenn Du langfristig abnehmen willst und zwar gesund, solltest Du Deine Ernährung umstellen. Apfelessig kannst Du immer nach Belieben einsetzen, aber nicht ausschließlich. Zudem sollte das Abnehmen, in welcher Form auch immer, Dir Spaß bereiten. Dies wird es ganz sicher nicht tun, wenn Du Dich mit ekelhaften Dingen rumschlagen musst. 

 

Fazit

Ja, Du kannst mit Apfelessig abnehmen. Nein, es ist keine leckere Angelegenheit. Wer es also mal probieren möchte, kann es tun. Für alle anderen, die lecker abnehmen möchten, sollten sich andere Methoden suchen. Als ersten Schritt empfehle ich immer meine kostenlose 7 Tipps Checkliste. Wenn Du diese 7 Tipps umsetzt, wirst Du auch abnehmen, garantiert. Und das Gute ist, Abnehmen ist weder eine Qual noch muss es anstrengend sein. Du kannst sogar im Sitzen abnehmen.

 

 


2 Gedanken zu „Apfelessig Abnehmen – In 13 Wochen zum Traumgewicht

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.